Profitieren Sie bei AHEAD von den Super-Preisen bei elektronischen Werbemitteln

German English French Italian

 Marketing

AHEAD ist Ihr Partner für professionelles Marketing

Professionelles Marketing ist nach unserer Erfahrung die Grundvoraussetzung um reproduzierbare Markterfolge initiieren zu können. Wir verfügen über das Know-how und die Erfahrung um gemeinsam mit Ihnen Ihr Marketing weiter zu entwickeln!

 Corporate Design

AHEAD Ihr Partner für kreative Werbung

Die Persönlichkeit Ihres Unternehmens, Ihrer Produkte und Leistungen stellt die Plattform dar für die Faszination Ihrer Kunden und die Motivation Ihrer Mitarbeiter. Durch kreative Gestaltung wird Ihre Persönlichkeit unverwechselbar!

Werbung

AHEAD Ihr Partner für erfolgreiche Werbung und Verkaufsförderung

Systematische Kommunikation mit Ihrer Zielgruppe durch klassische Werbung, PR oder Dialog-Marketing. Wir entwickeln dynamische Prozesse damit Sie mit Ihren Kunden 'ins Gespräch kommen'.

Internet

AHEAD Ihr professioneller Partner fürs Internet

Mit einer WebSite im Internet präsent zu sein ist heute unabdingbar. Aber es reicht bei weitem nicht aus um auch wirklich erfolgreich zu sein. Wir verzahnen Ihre Maßnahmen im Internet und schaffen Ihre integrierte Kommunikation!

Marketing-News

  • G20-Gipfel: 30 Prozent der Befragten lehnen Demonstrationen an diesen Tagen ab
    Am 7. und 8. Juli treffen sich in Hamburg die größten Industrienationen und Schwellenländer zum G20-Gipfel. Schon im Vorfeld wurde viel Kritik an dieser Veranstaltung in dieser Stadt geübt. Demonstrationen bleiben da nicht aus.
  • Wunderwelt LAE: Zeitungen und Zeitschriften reichweitenstark wie nie, Online im Minus
    Die Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung (LAE) hat erstaunliche Zahlen zu Tage befördert: Alle Tages- und Wochenzeitungen gewannen deutlich Leser unter den Entscheidern hinzu, außerdem fast alle (Print-)Magazine. Online-Angebote und Apps büßten hingegen Leser ein. Die größten Reichweiten-Sprünge gab es für Die Zeit, zu den wenigen Print-Verlierern gehören Focus und Wirtschaftswoche.
  • Programmatic: Mediaplanung ohne Seele? Wir können es besser!
    Gastautor Siamac Alexander Rahnavard, Managing Partner und Gründer der Full-Service-Agentur Echte Liebe, widmet sich in einer kritischen Auseinandersetzung dem automatisierten Mediahandel und fragt: Sind wir digitalen Mediaagenturen wirklich Diener einer seelenlosen Maschinerie, die blindlings lieblose Werbemittel in markenschädigende Umfelder ausspuckt?
  • Facebook, Microsoft, Twitter und YouTube verbünden sich im Kampf gegen den Terror
    Unter dem Namen „Global Internet Forum to Counter Terrorism" haben Microsoft, Facebook, Twitter und Youtube eine Anti-Terror-Initiative gegründet. Ihr erklärtes Ziel: terroristische Inhalte im Netz bekämpfen.
  • Amtsgericht: Weitergabe von Kontaktdaten an WhatsApp unzulässig
    Wer über WhatsApp die Telefonnummern seiner Kontakte automatisch an WhatsApp weiterleitet, ohne die Betroffenen vorher um Erlaubnis zu fragen, begeht eine Rechtsverletzung. Das entschied das Amtsgericht Bad Hersfeld in einem Sorgerechtsstreit, in dem es auch um die Smartphone-Nutzung eines elf Jahre alten Jungen ging. Das Gericht erlegte dabei der Mutter konkrete Auflagen zur elterlichen Kontrolle der Smartphone-Nutzung ihres Kindes auf.
Go to top